ANIKA MACIOLEK FÄHRT IN LONGERICH AUFS PODIUM

ANIKA MACIOLEK FÄHRT IN LONGERICH AUFS PODIUM

In Köln Longerich konnte sich Anika Maciolek im 37,4 KM langen Rennen

der weiblichen U19 über 17 Runden in Szene setzen. Das Rennen wurde zusammen mit dem Rennen der Frauen gestartet. Zur Hälfte des Rennens konnte nur noch die spätere Siegerin der weiblichen U19, Anna-Pauline Saßerath von Bayer Uerdingen, dem Tempo der Frauen folgen und das Rennen im Alleingang gewinnen. Anika Maciolek gewann den Sprint der Verfolgergruppe und sicherte sich damit den zweiten Platz vor Nina Höfgen vom SG Kaarst. Im Rennen der U17 fuhr Felix Galle auf den siebten Platz.
Im Hauptrennen der PT / KPT / KT / A Klasse konnte sich im ersten Drittel des Rennens eine siebenköpfige Spitzengruppe vom Feld absetzen, in der auch Frank Lütters vertreten war. Obwohl die Gruppe zwischenzeitlich einen Vorsprung von einer Minute herausfahren konnte, wurde sie drei Runden vor Schluss vom Hauptfeld gestellt, so dass es auf einen Massensprint hinauslief. Hierbei erreichte Lars Becker den sechsten, Timm Rüger den achten und Lennart Klein den neunten Platz. Alexander Weifenbach wurde 14, Claudio Heinen 16.

Suche

Unser Männer-Team

Gesamtes Team

Wetter

wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Troisdorf
www.wetter.de

Radsport News Tweets

Etappenplan der Etappenplan der 14. BinckBank Tour vorgestellt -... https://t.co/QB7amRqWQP
17hreplyretweetfavorite
Chris Froome sagt bei der Ruta del Sol, das sein Sulbatamol-Fall “in den Medien hochgespielt“ wird. Tony Martin... https://t.co/PIucHUooFv
21hreplyretweetfavorite
Oman-Rundfahrt: Favorit Van Avermaet siegt am Wadi Dayqah Dam https://t.co/Tu8gGGEtZD



Unsere Sponsoren:

   Abbinder Megastore  Stadtwerke Troisdorf   Vermarc Sportswear  

Megra1         sundermann elektrotechnik GmbH  

ATLANTIC Professionelle Pflegeprodukte  Dextro Energy     

Sebamed  Die Weinquelle