KARSTEN KLEIN VERPASST SIEG IN LJUBLJANA UM 0,4 SEKUNDEN

KARSTEN KLEIN VERPASST SIEG IN LJUBLJANA UM 0,4 SEKUNDEN

Erfolg im Zeitfahren bei der UCI WORLD CYCLING TOUR

Karsten Klein konnte im slowenischen Ljubljana seine Zeitfahrqualitäten unter Beweis stellen und musste sich beim 22 KM langen Zeitfahren im Rahmen der UCI WORLD CYCLING TOUR mit einer Zeit von 0:26:39:1 nur Daniele Bedetti vom Rock Racing Team um 0,4 Sekunden geschlagen geben. Karsten legte die Strecke mit einem Schnitt von 47,2 Km/h zurück und konnte sich mit dem Erfolg für das diesjährige Finale der WORLD CYCLING TOUR in Dänemark qualifizieren.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZU DIESER STARKEN LEISTUNG!

Suche

Unser Männer-Team

Gesamtes Team

Wetter

wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Troisdorf
www.wetter.de

Radsport News Tweets

Noch 10 Tage, dann startet wieder die Jahresrangliste auf https://t.co/GUViPegaY4. Bisher haben sich 98 Fahrer qual… https://t.co/L4RQ8TyRfP
Erstes Monument der Karriere erfolgreich beendet. Der Österreicher Sebastian Schönberger - Cyclist gab sein WorldTo… https://t.co/KRNagpPNP2
Nach drei von fünf Bewerben liegen die beiden Österreicherinnen Laura Stigger und Hannah Streicher auf dem zweiten… https://t.co/GEhkF9JjfV



Unsere Sponsoren:

   Abbinder Megastore  Stadtwerke Troisdorf   Vermarc Sportswear  

Megra1         sundermann elektrotechnik GmbH  

ATLANTIC Professionelle Pflegeprodukte  Dextro Energy     

Sebamed  Die Weinquelle