PODIUM FÜR TILGEN UND SCHRÖDER

PODIUM FÜR TILGEN UND SCHRÖDER

 

Rundfahrt Desaster für Team Kern-Haus

 

Auch in Bolanden konnte U15 Fahrer Tarin Tilgen seine aktuell sehr gute Form unter Beweis stellen. Bereits in der ersten Runde wurde am Anstieg ein hohes Tempo angeschlagen, sodass sich eine fünfköpfige Spitzengruppe absetzen konnte, in der auch Tarin vertreten war. Die Gruppe hatte bis zum Ende des Rennens Bestand, so dass Tarin im Finalsprint den dritten Platz belegen konnte.

Bei der Landesverbandsmeisterschaft NRM im Mountainbike am Rursee, belegte Andreas Schröder über die Distanz von 70 Kilometern mit 1.700 Höhenmetern bei den Senioren 2 bis 4 den dritten Platz. Andreas Sundermann wurde bei den Senioren 4 Fünfter.

Bei der Zollernalbkreis Rundfahrt musste das Team Kern-Haus in diesem Jahr mehrere Rückschläge verkraften. Auf der ersten Etappe gingen Frank Lütters, Lennart Klein und Alexander Weifenbach an den Start. Zu Beginn löste sich eine Gruppe unter Beteiligung von Lennart Klein, die jedoch vom Hauptfeld wieder gestellt wurde. Im Finalsprint des geschlossenen Hauptfeldes belegte Lennart schließlich den vierten Platz. Auf der zweiten Etappe konnte sich Alexander Weifenbach in einer Spitzengruppe absetzen, musste sich jedoch der Übermacht der Fahrer aus Kempen geschlagen geben und wurde Fünfter. Lennart Klein gewann den Sprint vom Hauptfeld und wurde Achter. Auch auf der dritten Etappe lief es für das Team denkbar schlecht. Nachdem sich Simon Happel abgesetzt hatte und einem sicheren Sieg entgegenfuhr, musste er 2 Km vor Ziel mit Defekt das Rennen beenden. Das Pech komplettierte Frank Lütters, der nach einem schweren Sturz mit Verdacht auf Gehirnerschütterung und einem gebrochenen Rahmen ebenfalls ausscheiden musste. Angeschlagen und leicht demoralisiert von den drei vorherigen Etappen verpassten die zwei verbliebenen Team Fahrer Lennart Klein und Alexander Weifenbach auf der letzten Etappe die entscheidende Spitzengruppe, so dass lediglich für Lennart Platz sieben im Sprint des Hauptfeldes heraussprang. In der Gesamtwertung belegte Alexander schließlich den fünften Rang.  

Auch in Münster Hiltrup war das Team nicht vom Glück verfolgt. Nachdem Timm mehrfach bei den Wertungssprints punkten konnte, stürzte er in Führung liegend und musste zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht werden. Alexander Nordhoff gewann die Schlusswertung und wurde Sechster.

In Mönchengladbach belegte Felix Galle im Rennen der B/C-Klasse im Massensprint den sechsten Platz und errang damit seine bereits zweite zum Aufstieg zählende Platzierung in der B-Klasse. 

Wetter

wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Troisdorf
www.wetter.de

Radsport News Tweets

Vier Jahre schon wartet der Norweger Alexander Kristoff auf seinen dritten Tourerfolg. In Valence war er knapp dran… https://t.co/uslZjMJt8d
9hreplyretweetfavorite
Den Titel des kämpferischten Fahrers der 13. Etappe holte sich der Schweizer Michael Schär, der aber dem Fluchtquar… https://t.co/gWkZzvR6ro
10hreplyretweetfavorite
Fehlerlos und trotzdem nur Etappendritter. Arnaud Démare ließ seine Mannschaft für den Sprint arbeiten, musste sich… https://t.co/dDxVOl5PKH
10hreplyretweetfavorite



Unsere Sponsoren:

   Abbinder Megastore  Stadtwerke Troisdorf   Vermarc Sportswear  

Megra1         sundermann elektrotechnik GmbH  

ATLANTIC Professionelle Pflegeprodukte  Dextro Energy     

Sebamed  Die Weinquelle