PODIUM FÜR ERIK FISCHER IN WARENDORF

PODIUM FÜR ERIK FISCHER IN WARENDORF

Der Hobbykapitän in Topform 

 

 

 

Erik Fischer konnte in Warendorf seine zweite Podiumsplatzierung in der laufenden Saison erringen. Auf der Runde mit Kopfsteinpflasterpassage gab es zahlreiche Ausreissversuche, die jedoch alle nicht erfolgreich waren. Somit lief es nach 35 Km auf einen Massensprint hinaus. Im Finale musste sich Erik schließlich Gunnar Sieg vom Team Zweirad Hackman und Robert Gebauer vom Team Deutsche Kinderkrebsstiftung geschlagen geben und wurde Dritter. Michele de Palma sprintete auf den 13. Platz.

Im Rennen der Elite Frauen erreichte Jessika Eckardt einen starken fünften Platz.

 

 

 
 

Wetter

wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Troisdorf
www.wetter.de

Radsport News Tweets

Liebe Leser von Radsport News, aufgrund von technischen Wartungsarbeiten, die sich länger als vorgesehen... https://t.co/5AOohuDsvY
1mreplyretweetfavorite
Angesichts des Streckenplans, der unter anderem eine Kopfsteinpflasteretappe und eine kurze Bergetappe in den... https://t.co/i9ePWc0ZPW
15hreplyretweetfavorite
Neue Details zu Untersuchungen zu Team Sky und British Cycling -... https://t.co/otpPsgaeNq
20hreplyretweetfavorite



Unsere Sponsoren:

Radon Bikes   sponsor INJOY  Stadtwerke Troisdorf   Vermarc Sportswear  

Engels GmbH   Gessmann & Oeckels    W. Müller GmbH   sundermann elektrotechnik GmbH  

ATLANTIC Professionelle Pflegeprodukte  Dextro Energy   KMC Chain Europe BV  

Sebamed  Die Weinquelle