KARSTEN KLEIN GEWINNT BERGZEITFAHREN

KARSTEN KLEIN GEWINNT BERGZEITFAHREN

Starker Kampf gegen die Uhr

 

 

 

Zeitfahrspezialist Karsten Klein hat gestern beim Bergzeitfahren des TSV Bayer Dormagen gezeigt, dass er nicht nur flach, sondern auch auch bergauf gegen die Uhr bestehen kann. Für die 2,4 Kilometer lange Strecke in der Nähe von Grevenbroich mit durchschnittlich 4% Steigung und 90 Höhenmetern benötigte Karsten 4 Minuten und 35 Sekunden. Das entspricht einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 30,5 Km/h. Mit dieser Zeit konnte er Holger Koopmann und Marco Mühlnikel auf die Plätze Zwei und Drei verweisen und distanzierte sogar Profi Jonas Härtig vom KT Team Sauerland, der den siebten Rang belegte.

Foto: (c) Dreamlike Pictures

 

 

 
 

Wetter

wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Troisdorf
www.wetter.de

Radsport News Tweets

Neue Details zu Untersuchungen zu Team Sky und British Cycling -... https://t.co/otpPsgaeNq
3hreplyretweetfavorite
Nach dem Weggang von Vincenzo Nibali (Ende 2016 zu Bahrain-Merida) und Fabio Aru, der in der kommenden Saison für... https://t.co/G2k0WTMsgc
Robert Müller hat seinem Team Embrace the World bei der Tour de Singkarak den zweiten Tagessieg beschert -... https://t.co/N1VJwfAHHj



Unsere Sponsoren:

Radon Bikes   sponsor INJOY  Stadtwerke Troisdorf   Vermarc Sportswear  

Engels GmbH   Gessmann & Oeckels    W. Müller GmbH   sundermann elektrotechnik GmbH  

ATLANTIC Professionelle Pflegeprodukte  Dextro Energy   KMC Chain Europe BV  

Sebamed  Die Weinquelle