SIMON HAPPEL DRITTER IN FRANKFURT-SOSSENHEIM

SIMON HAPPEL DRITTER IN FRANKFURT-SOSSENHEIM

 

 

 

Das Spicher Team Kern-Haus ging mit Simon Happel, Dominik Ivo und Alexander Weifenbach beim 61 KM langen Kriterium in Frankfurt-Sossenheim an den Start. Obwohl das Rennen für Sprinter maßgeschneidert war, hatte Dominik auf dem technisch sehr anspruchsvollen Kurs nach seinem Sturz in Krefeld vor wenigen Wochen leichte Schwierigkeiten und konnte daher in die Entscheidung um Punkte nicht eingreifen. Somit sprang Simon in die Bresche und sprintete bei den Wertungen mit. Am Ende erreichte Simon Happel hinter Simon Nuber und Fabian Genuit (beide Team Möbel Ehrmann) den dritten Platz.

 

 
 

 

 
 

Wetter

wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Troisdorf
www.wetter.de

Radsport News Tweets

Der Deutsche Pierre Bischoff gewinnt die Königsetappe des Red Bull Trans-Siberian Extreme 2018 und bleibt als erste… https://t.co/t52oSN1KHc
Dem österreichischen Team Felbermayr Simplon Wels gelingt ein perfekter Abschluss der Czech Cycling Tour - https://t.co/OmmRVHWzBK
Czech Cycling Tour: Zoidl bleibt nach Platz zwei auf Königsetappe vorn - https://t.co/kFWyzyKG37



Unsere Sponsoren:

   Abbinder Megastore  Stadtwerke Troisdorf   Vermarc Sportswear  

Megra1         sundermann elektrotechnik GmbH  

ATLANTIC Professionelle Pflegeprodukte  Dextro Energy     

Sebamed  Die Weinquelle