BLASCZYK DRITTER BEIM OMNIUM IN APELDOORN

BLASCZYK DRITTER BEIM OMNIUM IN APELDOORN

Seniorenfahrer auf der Radrennbahn erfolgreich

Seniorenfahrer Michael Blasczyk vom RV Blitz Spich hat beim Beat Track Cycling Omnium in Apeldoorn (NL) am vergangenen Wochenende in der Eliteklasse den Sprung aufs Podium geschafft. Der als offizielle Nebenveranstaltung der Bahn WM 2018 am selben Ort angelegte Wettbewerb bestand aus den Disziplinen Scratch, Ausscheidungs- und Punktefahren. Den dritten Platz in der Gesamtwertung sicherte sich Blasczyk durch den Sieg in seiner Paradedisziplin, dem abschliessenden Punktefahren, worin es ihm als einzigem Fahrer gelang, das komplette Feld zu überholen.

Foto: Fred Draisma.

Wetter

wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Troisdorf
www.wetter.de

Radsport News Tweets

Der Deutsche Pierre Bischoff gewinnt die Königsetappe des Red Bull Trans-Siberian Extreme 2018 und bleibt als erste… https://t.co/t52oSN1KHc
Dem österreichischen Team Felbermayr Simplon Wels gelingt ein perfekter Abschluss der Czech Cycling Tour - https://t.co/OmmRVHWzBK
Czech Cycling Tour: Zoidl bleibt nach Platz zwei auf Königsetappe vorn - https://t.co/kFWyzyKG37



Unsere Sponsoren:

   Abbinder Megastore  Stadtwerke Troisdorf   Vermarc Sportswear  

Megra1         sundermann elektrotechnik GmbH  

ATLANTIC Professionelle Pflegeprodukte  Dextro Energy     

Sebamed  Die Weinquelle