DOMINIK IVO VERPASST PODIUM IN LUSTADT KNAPP

DOMINIK IVO VERPASST PODIUM IN LUSTADT KNAPP

Alex Weifenbach Neunter in Belgien

 

 

 

Das Spicher Team Kern-Haus ging heute mit vier Fahrern im rheinland-pfälzisches Lustadt an den Start des 99 KM langen Rundstreckenrennens über 45 Runden, die mit einem leichten Anstieg versehen waren. In dem mit vielen Profiteams stark besetzen Rennen fuhren die Kern-Haus Jungs sehr aufmerksam und hatten in jeder Spitzengruppe einen Fahrer dabei. Leider wurde das Rennen durch einen schweren Sturz von Christian Noll überschattet. Glücklicherweise ging der Sturz bis auf Prellungen und Schürfwunden für Christian relativ glimpflich aus, an seinem Rad brach durch den Sturz jedoch der Rahmen. Dadurch wurde der Plan, den Sprint für Christian anzuziehen zunichte gemacht, sodass Dominik Ivo in die Bresche sprang und hinter Simon Nuber vom Team Möbel Ehrmann, Krisztian Lovassy vom Team Differdange Losch und Raphael Freienstein vom Team Lotto Kern-Haus den vierten Platz belegte und somit das Podium knapp verpasste. Claudio Heinen wurde 15.

In Sint Triuden (Belgien) gingen drei weitere Fahrer des Team Kern-Haus an den Start eines 120 KM Rennens auf einer 7 KM langen Runde. Bereits in der zweiten Runde konnten sich Simon Happel und Alex Weifenbach mit einer ca. 20 Fahrer starken Gruppe vom 170 Fahrer starken Feld absetzen. Nach fünf Runden musste Simon Happel mit einem Plattfuß das Rennen aufgeben. Nach und nach fielen mehrere Fahrer aus der Spitzengruppe zurück, sodass es mit ca. 15 Mann ins Finale ging. In der letzten Runde konnte sich ein Fahrer absetzen und das Rennen im Alleingang gewinnen. Alex Weifenbach wurde im Endspurt Neunter. 

Wir wünschen Christian Noll gute Besserung.

 

 

 
 

Wetter

wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Troisdorf
www.wetter.de

Radsport News Tweets

Neue Details zu Untersuchungen zu Team Sky und British Cycling -... https://t.co/otpPsgaeNq
3hreplyretweetfavorite
Nach dem Weggang von Vincenzo Nibali (Ende 2016 zu Bahrain-Merida) und Fabio Aru, der in der kommenden Saison für... https://t.co/G2k0WTMsgc
Robert Müller hat seinem Team Embrace the World bei der Tour de Singkarak den zweiten Tagessieg beschert -... https://t.co/N1VJwfAHHj



Unsere Sponsoren:

Radon Bikes   sponsor INJOY  Stadtwerke Troisdorf   Vermarc Sportswear  

Engels GmbH   Gessmann & Oeckels    W. Müller GmbH   sundermann elektrotechnik GmbH  

ATLANTIC Professionelle Pflegeprodukte  Dextro Energy   KMC Chain Europe BV  

Sebamed  Die Weinquelle