RV BLITZ SPICH MIT ZWEI SIEGEN IN MÖNCHENGLADBACH

RV BLITZ SPICH MIT ZWEI SIEGEN IN MÖNCHENGLADBACH

 Alex Aymans 26. bei der Deutschen Straßenmeisterschaft

 

 

Die Rennfahrer des RV Blitz Spich sind weiter auf der Erfolgsspur und haben dies in Mönchengladbach eindrucksvoll bewiesen. Beim „Großen Preis der Stadt Mönchengladbach“ konnte Felix Galle im Rennen der Junioren U19 seinen nunmehr vierten Saisonsieg einfahren. Anlässlich der "Tour de France" wurde der Veranstaltungsort von Lürrip auf die Sprintstrecke mit zwei 180 Grad Kurven in Mönchengladbach Bismarckstrasse verlegt. Im Verlauf des Rennens über 40 KM (33 Runden) wurden mehrere Ausreißversuche immer wieder durch den Wind und die gemeinsame Nachführarbeit der Verfolger neutralisiert, sodass alles auf eine Sprintentscheidung hinauslief. Der Spicher Nachwuchsfahrer Felix Galle eröffnete den Sprint 200 Meter vor dem Ziel mit einem bärenstarken Antritt, konnte von den Konkurrenten nicht mehr gestellt werden und fuhr somit seinen vierten Saisonsieg ein. Bei den Senioren wurde Ralf Romagna Zehnter. 

Im Rennen der KT/A/B Klasse über 72 KM war Alexander Nordhoff eine Klasse für sich. Bei dem als Kriterium ausgefahrenen Rennen holten Dominik Ivo und Christian Noll in der ersten Wertung noch Punkte, bevor sich zwei Fahrer vom Feld absetzten. Wenige Runden später setzte Alexander Nordhoff, der gestern noch in Münster Hiltrup siegreich war, zusammen mit Marvin Schmidt vom RSC Betzdorf hinterher und konnte zur Spitze aufschliessen. Da Alexander viel kann, aber nicht sprinten, zog er bei den folgenden Wertungen den Kürzeren. 22 Runden vor Schluss attackierte Alex dann nach einer Wertung, konnte seine Mitstreiter abschütteln und das Feld alleine überrunden. Daraufhin setzte sich das Team Kern-Haus an die Spitze des Feldes und schlug ein so hohes Tempo an, dass die verbliebenen drei Fahrer der Spitzengruppe die Überrundung nicht mehr vollziehen konnten. Dadurch gewann Alex trotz geringerer Punkteausbeute wegen des Rundengewinnes das Rennen und konnte damit seinen dritten Saisonsieg feiern. Christian wurde Neunter, Nils Büttner Zehnter. Durch den Sieg übernahm Alex auch die Führung im Volksbank Cycling Cup von seinem Teamkollegen Simon Happel, der beim Volks-und Raiffeisenbank Cup im Zollernalbkreis im Einsatz war (Bericht hierzu folgt). 

Alexander Aymans zeigte derweil bei der deutschen Straßenmeisterschaft der Jugend U17 über 78 KM eine starke Leistung und fuhr von über 140 Startern auf den 26. Platz.

 
 

 

 

 
 

 

 
 

Wetter

wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Troisdorf
www.wetter.de

Radsport News Tweets

Das Ruanda-Tagebuch von Sven Krauß (Bike Aid) geht in die nächste Runde https://t.co/tIFifDcsxD
11hreplyretweetfavorite
Bonaventure Uwizeyimana hat bei der Tour du Rwanda für den vierten Sieg eines heimischen Fahrers gesorgt -... https://t.co/otSXwokS3J
16hreplyretweetfavorite
Mit 27 Fahrern aus zehn Nationen wird das südamerikanische Dimension-Data-Team die Saison 2018 in Angriff nehmen -.… https://t.co/piOb43NSZv
19hreplyretweetfavorite



Unsere Sponsoren:

Radon Bikes   sponsor INJOY  Stadtwerke Troisdorf   Vermarc Sportswear  

Engels GmbH   Gessmann & Oeckels    W. Müller GmbH   sundermann elektrotechnik GmbH  

ATLANTIC Professionelle Pflegeprodukte  Dextro Energy   KMC Chain Europe BV  

Sebamed  Die Weinquelle