ALEXANDER NORDHOFF WIEDER AUF DEM PODIUM

Team Kern-Haus beim Intelligentsia Cup erfolgreich

 

 Die sechste Etappe des Intelligentsia Cup in West Dundee ging auf einem 1,5 KM Kurs mit einem kurzen aber steilen Anstieg auf der Zielgeraden über insgesamt 75 Minuten. Das Team Kern-Haus war von Anfang an sehr aufmerksam und konnte in jeder Fluchtgruppe einen Fahrer platzieren. Dennoch konnte sich keine der Gruppen entscheidend absetzen. Erst als Alex Nordhoff mit Christian Noll und einem weiteren Fahrer die Flucht ergriff, fiel die Vorentscheidung. Kurze Zeit später setzte der Gesamtführende Andrew Dahlheim vom Team Arapahoe Resources nach und konnte aufschließen. Die Gruppe harmonierte gut und konnte einen Vorsprung von ca. 40 Sekunden herausfahren. Im Finale versuchten Alex und Christian die Gegner mit abwechselnden Attacken zu distanzieren – ohne Erfolg. Im Finalsprint musste sich Alex geschlagen geben und wurde hinter Morgan Schmitt und Andrew Dahlheim Dritter. Christian erreichte den vierten Platz, Lennart Klein sprintete auf Platz sieben. Simon gewann im Hauptfeld die Superprämie – zwei Wassermelonen. In der Gesamtwertung liegt Lennart mit neun Punkten Rückstand weiter auf dem vierten Gesamtrang und damit noch alle Chancen auf das Podium.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 

 

 

 
 

 

 
 

Wetter

wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Troisdorf
www.wetter.de

Radsport News Tweets

Der bei der Tour de France ausgeschiedene Marcel Kittel hat sich zu seinem Rennstall Katusha-Alpecin bekannt -… https://t.co/DJhAMcmDAH
1hreplyretweetfavorite
Tony Martin und Kittel bei Katusha-Alpecin vor dem Absprung? https://t.co/i3fqTQpiZO https://t.co/i3fqTQpiZO
Greipel und Lotto Soudal gehen künftig getrennte Wege - https://t.co/3Uote5ghL2 https://t.co/3Uote5ghL2



Unsere Sponsoren:

   Abbinder Megastore  Stadtwerke Troisdorf   Vermarc Sportswear  

Megra1         sundermann elektrotechnik GmbH  

ATLANTIC Professionelle Pflegeprodukte  Dextro Energy     

Sebamed  Die Weinquelle