SIMON HAPPEL VERTEIDIGT PLATZ ZWEI, JESSIKA ECKHARDT SIEGT

SIMON HAPPEL VERTEIDIGT PLATZ ZWEI, JESSIKA ECKHARDT SIEGT

Erfolgreicher Abschluss des Volks- und Raiffeisenbank Cups

 

 

 

Auf der letzten Etappe des Volks- und Raiffeisenbank Cups im Zollernalbkreis ist es dem Spicher Team Kern-Haus nicht gelungen, die Führung zu erobern. Dennoch ist das Team mit dem Ausgang der Rundfahrt mehr als zufrieden. Auf der 1,5 langen Rundstrecke über insgesamt 68 KM blieb das Feld weitestgehend zusammen, sodass es auf einen Massensprint hinauslief. Da Lennart Klein im Sprint etwas zu früh im Wind war, reichte es nur zum sechsten Platz. In der Gesamtwertung musste Simon Happel das Bergtrikot zwar an den bis dato Zweitplatzierten abgeben, konnte aber den zweiten Gesamtrang verteidigen. Der Gesamtsieg ging verdient an Christopher Schmieg vom Team Embrace The World Cycling, Dritter wurde Benjamin Schlubkowski vom Team Sigloch. Alex Weifenbach wurde Vierter, Lennart Klein Zehnter. In der Teamwertung verteidigte das Team Kern-Haus seinen zweiten Platz zeitgleich hinter dem Team Embrace The World Racing. 

Bei den Elite Frauen sicherte sich Jessika Eckhardt um Haaresbreite den Sieg auf der letzten Etappe und gewann damit die Gesamtwertung.

 
 

 

 

 
 

 

 
 

Wetter

wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Troisdorf
www.wetter.de

Radsport News Tweets

Noch 10 Tage, dann startet wieder die Jahresrangliste auf https://t.co/GUViPegaY4. Bisher haben sich 98 Fahrer qual… https://t.co/L4RQ8TyRfP
7hreplyretweetfavorite
Erstes Monument der Karriere erfolgreich beendet. Der Österreicher Sebastian Schönberger - Cyclist gab sein WorldTo… https://t.co/KRNagpPNP2
Nach drei von fünf Bewerben liegen die beiden Österreicherinnen Laura Stigger und Hannah Streicher auf dem zweiten… https://t.co/GEhkF9JjfV



Unsere Sponsoren:

   Abbinder Megastore  Stadtwerke Troisdorf   Vermarc Sportswear  

Megra1         sundermann elektrotechnik GmbH  

ATLANTIC Professionelle Pflegeprodukte  Dextro Energy     

Sebamed  Die Weinquelle